- 1. September 2018 -

SOS LIFLINE

wir unterstützen die Aktion Seenotbrücke

Benefiz open Air
zugunsten der Mission Lifeline & jugend rettet
im Allerpark Verden
1. September 2018
16.00 uhr bis 23.30 Uhr

Line up

Moderation: Tom Kirk

Bands: Ovus di Campo – Lassen – Apolysos – Tom Kirk – Watermillers – Die Bunten Animatöne – Dr.OM – Humppa con Phanas – Landbardel – LeMe

Warum?

Wir unterstützen die Retter, die zu unrecht kriminalisiert werden . Jedes Leben ist wertvoll. Das Schiff muss wieder fahren können.

Allerpark Verden

Eine große Fläche für die Allgemeinheit, direkt an der Aller in Verden.

Wer sind wir?

Menschen die nicht zusehen wollen, wie andere Menschen wissentlich, vor unserer Nase ertrinken. Dabei: Verden hilft e.V, Överblick e.V.

Die Sponsoren

Ein Benefiz Open Air funktioniert nicht ohne Sponsoren. Der Eintritt bleibt frei, die Musiker spielen umsonst für Euch. Im Gegenzug möchten wir euch bitten, die Vorort reichlich vorhandenen Spendendosen zu füllen.

Der gesamte Erlös geht zu gleichen Teilen an die Mission-Lifeline und Jugend hilft.

Mission Lifeline

Jede Spende hilft

Ob Geld oder Unterstützung beim Konzert, jede Spende zählt!

Die Bands

Die bunten Animatöne „Die bunten Animatöne“ sind die modernen Bremer Stadtmusikanten. Als lustige und frisch gegründete Band bringen sie wunderbare und vielseitige Musik mit…

Apolysos

die vielversprechenden Newcomer aus der Bremervörde Psychedelic Rock, Art Rock! Unbedingt hörenswert!

Dr. Om

Otto (Dr OM) Maier,  wuchs an einem heiligen Ort auf, dessen Spiritualität schon vor 2000 Jahren die Menschen in magischen Ritualen zum Singen, Tanzen und Trommeln inspirierte.

Damit war für ihn der Grundstein gelegt sich der Musik zu widmen.

Er begann früh sich mit den Musikkulturen aus aller Welt zu beschäftigen und entdeckte dabei seine Liebe zur Rhythmik.

 

Watermiller

Die Achimer Kultband mit ihrem ganz spreziellen Punkrock.

Die Bands

Tom Kirk  Liedermacher und Moderator

Können Spinnen Freunde sein? Was treibt der Nazi am Dorfteich? Ist das Leben ein Ponyhof? Fragen über Fragen, die Tom Kirk in seinem Programm „SCHLUSS MIT DEM GESCHREI!“beantwortet.

Ovus Di Campo

Sie machen eindeutig heiße Musik für gute Laune, die jeden mitreißt. Die die Schultern und Hände, Füße und Beine ihrer Zuhörer in Bewegung setzt. Ihre Musik ist Samba, „die niemanden unbeteiligt lässt, man fühlt die Musik und muss mitmachen“

Landbardel
Seit Jahrzehnten mit einem Ohr in der Musikszene, seit Jahrzehnten immer wieder neue Songs gefunden, die es wert sind nachgespielt oder im eigenen Stil interpretiert zu werden, seit 2006 musikalisch gemeinsam unterwegs, um eben diese Titel einem breiten Publikum vorzustellen.

 

Lassen
Druckvolle griffige Gitarrenriffs, ein treibender melodiöser Bass, ein fett groovendes Schlagzeug und – nanu? – ein Schlagzeuger, der singt. Ein Leben ohne Lassen ist möglich, aber sinnlos. Lassen spielen mit den Zutaten: Ein Fonds aus Rock mit deutschen Texten, ein Esslöffel Pop, ein Schuss Punk, eine feine Prise Metal. Abgeschmeckt mit exotischen Gewürzen von Jazz bis Elektro bleiben keine Zweifel: „Alarm! Groove! Virtuosität!“

 

Wir alle sind die Seebrücke

Jetzt aktiv werden!

Weil zugucken nicht hilft!

Veranstalter.

Överblick e.V. - Verden hilft e.V.

Unterstützer

Glenn Teuber Ton und Technik - Stadt Verden - Solight Achim - jump-i.de

Kontakt:

info@jump-i.de - Tel. 0174/3194248 - Verden hilft e.V. - info@verden-hilft.de

- 1. September 2018 -

SOS LIFLINE

wir unterstützen die Aktion Seenotbrücke

Benefiz open Air
zugunsten der Mission Lifeline & jugend rettet
im Allerpark Verden
1. September 2018
16.00 uhr bis 23.30 Uhr

Line up

Moderation: Tom Kirk

Bands: Ovus di Campo –

PANTA – Apolysos – Tom Kirk – Watermillers – Die Bunten Animatöne – Dr.OM – Humppa con Phanas – Landbardel – LeMe

Warum?

Wir unterstützen die Retter, die zu unrecht kriminalisiert werden . Jedes Leben ist wertvoll. Das Schiff muss wieder fahren können.

Allerpark Verden

Eine große Fläche für die Allgemeinheit, direkt an der Aller in Verden.

Wer sind wir?

Menschen die nicht zusehen wollen, wie andere Menschen wissentlich, vor unserer Nase ertrinken. Dabei: Verden hilft e.V, Överblick e.V.

Die Sponsoren

Ein Benefiz Open Air funktioniert nicht ohne Sponsoren. Der Eintritt bleibt frei, die Musiker spielen umsonst für Euch. Im Gegenzug möchten wir euch bitten, die Vorort reichlich vorhandenen Spendendosen zu füllen.

Der gesamte Erlös geht zu gleichen Teilen an die Mission-Lifeline und Jugend hilft.

Mission Lifeline

Jede Spende hilft

Ob Geld oder Unterstützung beim Konzert, jede Spende zählt!

Die Bands

Die bunten Animatöne „Die bunten Animatöne“ sind die modernen Bremer Stadtmusikanten. Als lustige und frisch gegründete Band bringen sie wunderbare und vielseitige Musik mit…

Apolysos

die vielversprechenden Newcomer aus der Bremervörde Psychedelic Rock, Art Rock! Unbedingt hörenswert!

Dr. Om

Otto (Dr OM) Maier,  wuchs an einem heiligen Ort auf, dessen Spiritualität schon vor 2000 Jahren die Menschen in magischen Ritualen zum Singen, Tanzen und Trommeln inspirierte.

Damit war für ihn der Grundstein gelegt sich der Musik zu widmen.

Er begann früh sich mit den Musikkulturen aus aller Welt zu beschäftigen und entdeckte dabei seine Liebe zur Rhythmik.

 

Watermiller

Die Achimer Kultband mit ihrem ganz spreziellen Punkrock.

Die Bands

Tom Kirk  Liedermacher und Moderator

Können Spinnen Freunde sein? Was treibt der Nazi am Dorfteich? Ist das Leben ein Ponyhof? Fragen über Fragen, die Tom Kirk in seinem Programm „SCHLUSS MIT DEM GESCHREI!“beantwortet.

Ovus Di Campo

Sie machen eindeutig heiße Musik für gute Laune, die jeden mitreißt. Die die Schultern und Hände, Füße und Beine ihrer Zuhörer in Bewegung setzt. Ihre Musik ist Samba, „die niemanden unbeteiligt lässt, man fühlt die Musik und muss mitmachen“

Landbardel
Seit Jahrzehnten mit einem Ohr in der Musikszene, seit Jahrzehnten immer wieder neue Songs gefunden, die es wert sind nachgespielt oder im eigenen Stil interpretiert zu werden, seit 2006 musikalisch gemeinsam unterwegs, um eben diese Titel einem breiten Publikum vorzustellen.

 

Lassen
Druckvolle griffige Gitarrenriffs, ein treibender melodiöser Bass, ein fett groovendes Schlagzeug und – nanu? – ein Schlagzeuger, der singt. Ein Leben ohne Lassen ist möglich, aber sinnlos. Lassen spielen mit den Zutaten: Ein Fonds aus Rock mit deutschen Texten, ein Esslöffel Pop, ein Schuss Punk, eine feine Prise Metal. Abgeschmeckt mit exotischen Gewürzen von Jazz bis Elektro bleiben keine Zweifel: „Alarm! Groove! Virtuosität!“

 

Wir alle sind die Seebrücke

Jetzt aktiv werden!

Weil zugucken nicht hilft!

Veranstalter.

Överblick e.V. - Verden hilft e.V.

Unterstützer

Glenn Teuber Ton und Technik - Stadt Verden - Solight Achim - jump-i.de

Kontakt:

info@jump-i.de - Tel. 0174/3194248 - Verden hilft e.V. - info@verden-hilft.de